Fußball kennt keine Gerechtigkeit


Es ist das, was von dem 19. Mai übrig bleibt und es geht mir schwer über die Lippen: Glückwunsch an den Chelsea FC. „Es kommt einem vor wie ein schlechter Film“, sagte Nerlinger bei Sat.1 gerade. Viel mehr Worte kann man gerade noch nicht fassen, doch ich werde sie finden, morgen.. 😀

Die tragische Figur des Spiels ©dpa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s