70 Prozent sind gut…


Das zweite Halbfinale. Weniger Überraschend, aber die waren genauso groß… Größte für mich: Belgien. Raus, ohne Vorwarnung, ohne alles… Schade.

Auch das zweite Halbfinale war eine gute Show, ich empfand sie aber als schlechter, als das erste Halbfinale. Außerdem waren dieses mal nicht soo große Überraschungen dabei, außer eine: Belgien. Ich hätte nie gedacht das die raus fliegen, vor einigen Tagen habe ich ihnen sogar noch Siegchanchen gegeben.. Nun sind sie weg. Auch die Niederlande ist raus und darf nun mit ihrem Boot zurück schwimmen, dafür ist Moldawien weiter und wird die Halle mit Startplatz 15 vor Lena einheitzen, die direkt danach auf die Bühne geht. Irland ist wie erwartet weiter genauso wie Estland, Irland startet von Platz 6 aus und Estland kurz danach.

Auch dieses Mal hat die Moderation von Anke, Stefan und Judith gut funktioniert auch wenn dieses Mal nicht so viele Live-Witze drin waren, dafür war die Matz sehr toll… Ich hoffe sie fahren Samstag noch wie versprochen den Gang hoch, dann wird es perfekt.

Die Spannung steigt, morgen ist das Große Finale und wir müssen abstimmen. Damit ihr dafür gerüstet seit, schnell noch ein Mal alle Songs anhören: Teilnehmer – Finale

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ESC, Music veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s