Ägypten – Bürgerkrieg am Rande der Revolution


Es ist passiert! Husni Mubarak hat heute seinen Posten als Regierungschef Ägyptens abgegeben. Ziemlich überraschend, wenn man bedenkt, dass er noch gestern, vom kompletten Gegenteil sprach. Eigentlich wollte er das Amt, wie gestern Abend angekündigt, erst im September abgeben, doch nach seiner Rede, protestierten die Bürger weiter – mit Erfolg.


18.00 Uhr war es so weit: Suleiman verkündet, dass Mubarak sein Amt niederlegt und alle Amtsaufgaben vorübergehend an das Militär übergeben. Dies ist ein historischer Tag, nach 30 Jahren unter dem Mubarak-Regime, eben 30 Jahre in Ausnahmezustand… Ist das der Anfang einer Demokratie im Nahen Osten? Es sieht so aus. Doch wir müssen die nächsten Wochen abwarten, denn solange keine Wahlen angesetzt sind, kann keine Demokratie entstehen.

In diesen Sekunden feiern die meisten Ägypter den Umbruch, egal wo… Ich freue mich für dieses Land und ich hoffe, dass es auf andere abfärben wird…

Bild: © Presidenza della Repubblica

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s